Alles außer Hochdeutsch…

„Man sollte ein Shirt von sich bloggen“ war der Gedanke hinter dieser Blogparade. Daran nehme ich gerne teil und zwar hiermit:

 

Es ist eines meiner Lieblingsshirts. Nicht nur, weil es zu einer gelungenen Kampagne mit einer grandiosen Idee gehört. Sondern weil es für mich als Schwabe, der im „Ausland“ lebt auch ein Bekennershirt geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*